Warnlagebericht vom 03.12.2021 um 09:33 Uhr

Heute im Osten und Süden freundlicher und trocken, neue Wolken mit Regen im Norden und Westen, auflebender Wind.

AKTUELLE WETTERLAGE


Heute setzt sich zumindest im Süden und Osten vorübergehend schwacher Zwischenhocheinfluss durch und sorgt für eine vorübergehende Beruhigung. In der Nacht zum Samstag trifft die Warmfront von Tief EDI ein und bringt im Osten noch Schnee. Am Samstag setzt sich dann die deutlich mildere Atlantikluft mit Südwestwind vor allem im Süden durch. Am Sonntag fließt schon wieder deutlich kältere Luft aus Norden ein. Der Wechsel von polaren und gemäßigten Luftmassen geht weiter.


VORHERSAGE FÜR DEUTSCHLAND

Heute zeitweise Auflockerungen, im Süden und Osten auch längere sonnige Abschnitte. Bis zum Abend von Nordwesten her wieder dichte Bewölkung mit Schnee und im Westen teils bis über 800m Höhe Regen. Auflebender Wind, an der See und im höheren Bergland Sturmböen möglich.

Nachts nach Osten und Süden ausgreifende Niederschläge und in der Südosthälfte zunächst Schneefall, von Westen her aber auf über 1000 m steigende Schneefallgrenze, dort aber gebietsweise zumindest vorübergehend auch Glatteis durch gefrierenden Regen möglich. Im Nordwesten und Norden später überwiegend trocken.

Am Samstag aus der Nacht heraus vor allem im Osten Schneefall mit etwas Neuschnee bis in tiefe Lagen, aber auch dort in Regen übergehend und abziehend. Im Westen und Norden oft Regen. Im Norden vorübergehend abklingende Niederschläge. Im Süden durchwegs nass und von Südwesten und vorübergehend bis 1500 Meter steigende Schneefallgrenze. Im Schwarzwald unterhalb von 1000 Meter Tauwetter und Starkregen, sowie lokal Sturmböen möglich.


ÜBERSICHT WARNLAGE

- Glättehinweise

- Vor- und Warnungen vor Sturm

- Neuschneewarnung

- Starkregen mit Tauwetter


AUSBLICK WARNLAGE

Am Sonntag oft stark bewölkt und im Norden häufiger nass, teils wieder bis in mittlere bis tiefe Lagen mit Schnee vermischt. Im Süden überwiegend trocken, auch in Alpennähe kaum noch Schneefall.

Am Montag und Dienstag wechselhaft, örtlich Schnee, Schneeregen, vereinzelt auch Regen. Voraussichtlich warnfrei.


SONDERINFORMATION

Weitergehende Informationen zu vielen anderen Wetterthemen und das Wetter für Ihren Ort spezifisch anhand unseres dichten Wetterstationsmessnetzes, vorhergesagt auf wetterstationen.meteomedia.de und wetter24.de

Ihr UWZ-Team

Dieser Lagebericht wurde am 03.12.2021 um 09:33 Uhr ausgegeben.

ANZEIGE