Warnlagebericht vom 06.02.2023 um 19:12 Uhr

Heute Abend im Süden Schnee, sonst ruhiger.

AKTUELLE WETTERLAGE


Am Dienstag setzt sich durch kräftiges Hoch ELISABETH vielfach trockenes und tagsüber sonniges Winterwetter mit mäßigem, teils strengem Nachtfrost durch. Unter dem Einfluss von ELISABETH bleibt das ganze Land bis Donnerstag, dann kommt mit einer schwachen Kaltfront wieder etwas feuchtere Polarluft an.


VORHERSAGE FÜR DEUTSCHLAND

Heute Abend über Ober- und Mittelfranken bis zur Schwäbischen Alb leichter Schnee, aber bereits abschwächend. Sonst bereits niederschlagsfrei. In weiten Teilen des Landes noch neblig-trüb, gebietsweise auflösend. Kälter, oft windstill oder nur schwacher Nordostwind.

Nachts anfangs in Baden-Württemberg noch geringer Schnee. Bis zur Mitternacht auch dort nachlassend. Sonst gering bewölkt, oft sogar sternenklar und trocken, an der Küste und in geschützten Lagen Nebel oder Hochnebel möglich. Im Südosten in etwas höheren Lagen vielfach strenger Frost unter -10 Grad.

Morgen dann deutschlandweit trocken und oftmals sonnig. Lokal morgendliche Nebel- oder Hochnebelfelder, am ehesten in der Nordhälfte auch mal zäher.

Nachts zum Mittwoch an der Nordsee und Ostsee zeitweise Nebel oder Hochnebel. Sonst weitgehend sternenklar und kalt, im südlichen Bergland strenger Frost unter -10 Grad.


ÜBERSICHT WARNLAGE

- Hinweis zu Glätte

- Hinweise zu strengem Frost


AUSBLICK WARNLAGE

Am Mittwoch nach Auflösung örtlicher Nebelfelder viel Sonnenschein und trocken, nur vorübergehend Durchzug hoher Wolken. Ganz im Südosten lokal Dauerfrost.

Am Donnerstag im Nordwesten Aufzug dichterer Bewölkung, im Nordseeumfeld etwas Regen oder Sprühregen. Sonst nach Auflösung lokaler Nebelfelder vielfach noch sonnig, trocken.

Am Freitag in der Mitte und im Norden wolkig und geringer Regen oder Schneeregen, ganz im Süden noch sonnig und trocken.

Am Samstag leicht milder, vielfach bewölkt, im Nordosten Regen. Sonne am ehesten im Süden.


SONDERINFORMATION

Weitergehende Informationen zu vielen anderen Wetterthemen und das Wetter für Ihren Ort spezifisch anhand unseres dichten Wetterstationsmessnetzes, vorhergesagt auf wetterstationen.meteomedia.de und wetter24.de

Ihr UWZ-Team

Dieser Lagebericht wurde am 06.02.2023 um 19:12 Uhr ausgegeben.

ANZEIGE