Warnlagebericht vom 21.05.2019 um 06:28 Uhr

Im Süden starker Dauerregen, in der Mitte und im Osten noch Gewitter!

AKTUELLE WETTERLAGE


Auf der Rückseite von Tief AXEL wird am heutigen Dienstag feuchte und mäßig-warme Luft aus Nordwesten gegen die Alpen geführt. Über Polen drängt jedoch noch recht warme Luft nach Ostdeutschland. Dies führt zu weiteren Regenfällen über der Mitte und dem Süden von Deutschland. In der Warmluft bilden sich in den östlichen Bundesländern erneut teils starke Schauer und Gewitter. Ganz im Westen und an der Ostsee herrscht meist ruhiges Wetter vor.

Am Mittwoch setzt sich aus Westen Hochdruckeinfluss durch. Lediglich die östlichen und südlichen Landesteile liegen noch unter Tiefdruckeinfluss. Die Unwettergefahr klingt in der zweiten Tageshälfte aus, lediglich in den odernahen Gebieten sind noch warnrelevante Schauer oder Gewitter denkbar.


VORHERSAGE FÜR DEUTSCHLAND

Heute fällt im Südosten gebietsweise ergiebiger Regen. In Teilen Bayerns, bevorzugt am Alpenrand, ist unwetterartiger Starkregen zu erwarten mit starkem Tauwetter in hohen Lagen. In der wärmeren Nordosthälfte sind teils kräftige Gewitter mit Starkregen möglich.

In der Nacht zum Mittwoch lösen sich noch vorhandene Schauer und Gewitter oft auf, teils ergiebig regnet es noch im Süden von Bayern. Hier bestehen noch Dauerregenwarnungen.

Am Mittwoch fällt im Osten und Südosten anfangs noch weiterer Regen, der aber nicht mehr gewittrig ist. Generell lassen die Intensitäten nach und von Westen her wird es rasch freundlicher.


ÜBERSICHT WARNLAGE

- Es sind Vorwarnungen für Gewitter aktiv. Akutwarnungen erfolgen zeitnah.

- Es sind Vor- und Akutwarnungen wegen ergiebigem Dauerregen aktiv.


AUSBLICK WARNLAGE

Am Donnerstag recht freundlicher Sonne-Wolken-Mix und voraussichtlich warnfrei.

Am Freitag im Westen und Südwesten einzelne gewittrige Schauer, zumeist aber auch dort warnfrei.

Am Samstag im Süden und insbesondere im Alpenraum teils gewittriger Regen, ansonsten Sonne, Wolken und einzelne Schauer im Wechsel und meist warnfrei.

Weitergehende Informationen zu vielen anderen Wetterthemen und auch Erklärstücke in unserem Social-Media-Auftritt bei FACEBOOK und TWITTER. Das Wetter für Ihren Ort spezifisch anhand unseres dichten Wetterstationsmessnetzes vorhergesagt auf wetter24.de


SONDERINFORMATION

höchste 24stündige Regenmengen Montag 2 Uhr bis Dienstag 2 Uhr in Liter pro Quadratmeter:

85.8 Benediktbeuern (Kloster) BY
81.5 Spitzingsee BY
79.4 Grosshartpenning BY
76.6 Lindenberg/Allgaeu BY
76.5 Argenbuehl BW
76.4 Sonthofen-Breiten BY
75.9 Oberstaufen/Allgaeu BY
75.6 Balderschwang (MG) BY
75 Isny BW
71.4 Ruhla TH
69.8 Wangen im Allgaeu BW
69.1 Holzkirchen MG BY
68.1 Warngau-Schaefflerhof BY
66.7 Garmisch-Partenkirchen (MG) BY
65.1 Muenchen-Museumsinsel BY
62.8 Nebelhorn BY
61.8 Unterschleissheim BY
61.6 Kisslegg BW

höchste 48stündige Regenmengen Sonntag 2 Uhr bis Dienstag 2 Uhr in Liter pro Quadratmeter:

90.4 Balderschwang (MG) BY
90.1 Benediktbeuern (Kloster) BY
89.6 Sonthofen-Breiten BY
88.3 Spitzingsee BY
84.3 Argenbuehl BW
82 Oberstaufen/Allgaeu BY
81.3 Isny BW
81.2 Grosshartpenning BY
80.3 Lindenberg/Allgaeu BY
77.2 Garmisch-Partenkirchen (MG) BY
75.7 Wangen im Allgaeu BW
74.7 Holzkirchen MG BY
74 Nebelhorn BY
73.9 Schauinsland BW
72.6 Coburg BY
72.4 Kisslegg BW
72.3 Ruhla TH
71.9 Warngau-Schaefflerhof BY
71.6 Unterschleissheim BY
70.6 Mummelsee BW


16 Jahre Unwetterzentrale Deutschland - das Original!
Ein kleiner Bericht findet sich in unserer Wetter-News bei wetter24.de Happy Birthday Unwetterzentrale

In unseren mehrsprachigen Unwetterzentralen für Europa findet sich ein reichhaltiges Angebot an Vorhersagen für quasi jeden Ort der Welt sowie Messwerte und Vorhersage-Animationen für alle Länder der Erde.

Ihr UWZ-Team

Dieser Lagebericht wurde am 21.05.2019 um 06:28 Uhr ausgegeben.

ANZEIGE