Alle Warnungen für Nordrhein-Westfalen

Alle
Unwetterwarnungen
Wetterhinweise
TEXTCindexE
Europe - Alle Warnungen

 

ANZEIGE

Die Übersichtskarte enthält eine Zusammenfassung aller Unwetterwarnungen sowie nützliche Wetterhinweise für das Bundesland Nordrhein-Westfalen. Auf der Karte erkennen Sie, an welchen Orten in Gebieten wie z.B. Niederrheinisches Tiefland; Jülicher Börde, Zülpicher Börde oder Kölner Bucht; Hohes Venn, Rureifel, Münsterland, Baumberge, Ruhrgebiet, Bergisches Land, Sauerland, Hochsauerland, Rothaargebirge, Siegerland, Haarstrang, Hellweg, Arnsberger Wald, Teutoburger Wald, Wiehengebirge, Lipper Land, Weserbergland, Ebbe- oder Eggegebirge Unwetter wie Sturm/Orkan, Starkregen, Starkschneefall, Gewitter oder Glatteisregen bevorstehen. Darüber hinaus erhalten Sie einen Überblick, wo mit Straßenglätte zu rechnen ist.

Bei den Unwetterwarnungen gibt es zwei Arten: Vorwarnungen und Akutwarnungen. Vorwarnungen (GELB) werden bis zu 48 Stunden im Voraus herausgegeben, wenn Unwetter in Nordrhein-Westfalen möglich sind, sich aber noch Änderungen in der Intensität, Zugrichtung und/oder im zeitlichen Ablauf ergeben können. Bei Akutwarnungen gilt das Eintreffen der Naturgefahr als gesichert. Dabei wird zwischen drei Stufen unterschieden: Die Warnstufe ORANGE steht für ein moderates Unwetter, die Warnstufe ROT für ein starkes Unwetter und VIOLETT, die höchste Warnstufe, für ein extremes Unwetter. Die erfahrenen Profi-Meteorologen der Unwetterzentrale passen die Unwetterprognosen für Nordrhein-Westfalen laufend manuell an und stellen damit sicher, dass Sie rund um die Uhr (24 Stunden pro Tag, 365 Tage im Jahr) zuverlässig und topaktuell informiert sind.